Schützen
Sie Ihre
Daten!

Ausbildung zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten

nach § 4f Abs.2 S. 1 BDSG

lhr Nutzen:
Die machCon Deutschland GmbH vermittelt Ihnen das Grundlagenwissen für Ihre Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter. Die Theorie wird an vielen praktischen Beispielen anschaulich erklärt - praxisnah und rechtssicher! Durch die steigenden Möglichkeiten, Daten zu sammeln und auszuwerten, gewinnt der Datenschutz immer mehr an Bedeutung und wird zunehmend als Qualitätsmerkmal empfunden. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) steckt den rechtlichen Rahmen hierzu ab. Neben Unternehmen, sind auch Vereine und sonstige, nicht -öffentliche Stellen zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

    Inhalte:

  • Historie und Zweck des Datenschutzes
  • Was sind personenbezogene Daten und welche Arten gibt es?
  • In welchen rechtlichen Rahmenbedingungen bewegen wir uns?
  • Was muss man bei der Datenerhebung beachten?
  • Was macht ein Datenschutzbeauftragter und weshalb benötige ich diesen?
  • Welche technischen & organisatorischen Maßnahmen müss ergriffen werden?
  • Was muss bei einer Auftragsdatenverarbeitung beachtet werden?

Rahmendaten:
3 Tage (meistens Mi-Fr) vor Ort in unserem machCon Schulungszentrum in Engen/Bodensee

Seminargebühr: 1150,- EUR (exkl. MwSt.)